Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr wichtiges und besonderes Anliegen. Sie sollen jederzeit wissen, wie wir Ihre Daten schützen und was mit Ihren Daten geschieht. Daher zeigen wir Ihnen, wie die Datenerhebung und Speicherung funktioniert und wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten. Diese Hinweise gelten auch für die Vertragspartner unserer Kunden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Damit es überhaupt zum einen Einsatz von Google Analytics kommen, müssen sie diesem explizit beim Besuch der Seite zustimmen, ansonsten wird Google Analytics nicht aktiviert; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie bei Nichtzustimmung von Google Analytics gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können jederzeit Ihre Zustimmung oder Nichtzustimmung durch einen Klick auf den im Footer vorhandenen Link ‚Cookie-Einstellungen‘ ändern.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Auch Ihre Entscheidung zu der Nutzung von Google Analytics wird in Cookies gespeichert. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese Funktionen ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In den o.g. Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  1.  Spracheinstellungen
  2.  Ihre Entscheidung bezüglich der Verwendung einzelner Cookies

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen (Third Party Cookies). Nähere Informationen zu Umfang, Zweck, Rechtsgrundlage und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in den jeweiligen Abschnitten des jeweiligen Kapitels dieser Datenschutzerklärung.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich nicht über die Einstellungen des Browsers, jedoch durch Änderungen der Einstellung des Flash Players unterbinden.

Bitte beachten Sie, dass Sie auch nach entsprechender Einstellung Ihres Browsers einzeln über das Setzen der Cookies informiert werden können und so auch über deren Annahme entscheiden können.

Verwendung eines Live-Chat-Systems

Auf unserer Website verwenden wir ein Live-Chat-System. Zum Zwecke des Betreibens dieses Chats zur Beantwortung von Live-Anfragen werden Ihr mitgeteilter Chat-Name, Ihre mitgeteilte E-Mail-Adresse, Ihre mitgeteilte Telefonnummer und Ihre mitgeteilten Chat-Inhalte erhoben und für den Verlauf des Chats gespeichert. Der Chat und Ihr angegebener Chat-Name, Ihre angegebene E-Mail-Adresse und Ihre angegebene Telefonnummer werden im sog. RAM (Random-Access Memory) gespeichert und sofort gelöscht, sobald wir oder Sie die Chat-Konversation beendet haben, spätestens jedoch 4 Stunden nach der letzten Nachricht im Chat-Verlauf. Für den Betrieb der Chat-Funktion werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers des Seitenbesuchers, um eine Unterscheidung der einzelnen Benutzer der Chat-Funktion unserer Internetseite zu gewährleisten.

Sofern die so erhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer effektiver Kundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken.

Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Chat-Funktion auf unserer Internetseite nicht mehr ausgeführt werden kann.

Wie funktioniert Link2Market?

Link2Market versteht sich als Software as a Service Software (SaaS) und stellt seinen Kunden seine Funktionen gegen Zahlung einer Gebühr zur Verfügung. Dieses Tool bieten wir gewerblichen Verkäufern an, die ihre Produkte über Marktplätze im Internet verkaufen. Wir unterstützen unsere Kunden unter anderem bei der strategischen Verkaufsplanung, dem Verkauf, der Kommunikation mit deren Kunden, dem Zahlungsabgleich, Rechnungsdruck und dem Paketversand.

Grundsatz

Link2Market geht mit den von Ihnen übermittelten Daten sorgfältig und gewissenhaft um. Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder im Falle Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Ihre personenbezogenen Daten und die personenbezogenen Daten anderer, die Sie uns übermitteln, werden nicht verkauft, vermietet oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen z. B. für Marketingzwecke an Dritte weitergegeben. Dies gilt sowohl für die Daten unserer Kunden (Verkäufer) als auch für die Daten der Vertragspartner unserer Kunden (Käufer).

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Betreiberin der Website https://link2market.com und der Link2Market Software ist Ascora GmbH, Birkenallee 43, 27777 Ganderkesee (in den Hinweisen zum Datenschutz: „Link2Market“).

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse zu Ihrer Person.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus – zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung (z. B. Newsletter), bei einer Anfrage über die Kontakt-Seite oder bei Ihrer Online Bewerbung – zur Verfügung stellen. In diesem Fall erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) oder f) DSGVO.

Die Daten der Link2Market-Kunden werden ausschließlich zur Erfüllung des mit Link2Market geschlossen Vertragsverhältnisses i.S.d. Art. 6 I lit. b DSGVO verwendet.

Soweit persönliche Daten der Vertragspartner der Link2Market-Kunden an Link2Market übermittelt werden, werden diese ausschließlich zur Abwicklung der zwischen diesen Parteien geschlossenen Kaufverträge verwendet. Der Link2Market-Kunde (Verkäufer), der sich zur Abwicklung seiner abgeschlossenen Kaufverträge des Link2Market-Services bedient, trägt auch in diesem Falle die alleinige Verantwortung für die ordnungsgemäße Verarbeitung seiner Kundendaten. Er ist stets in der Lage, die persönlichen Daten seiner Käufer aus dem Link2Market-System zu entfernen.

Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die Daten routinemäßig gelöscht sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder kein berechtigtes Interesse unsererseits an der Weiterspeicherung fortbesteht. Gebietet die Ausübung von Interventionsrechten die Löschung, werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Welche Käuferdaten werden an Link2Market übermittelt?

Zur Abwicklung der zwischen den Parteien abgeschlossenen Kaufverträge benötigt Link2Market den Namen sowie die Anschrift und Lieferanschrift des Käufers. Diese Daten erhält Link2Market von dem Verkäufer. Grundsätzlich entsprechen die an Link2Market übermittelten Käuferdaten den Daten, die von dem Internet-Marktplatzbetreiber dem Verkäufer nach Auktionsende übermittelt werden.

Technische Sicherheit

Die Server, auf denen Link2Market betrieben wird, befinden sich in einem gesicherten Rechenzentrum eines in der Bundesrepublik Deutschland ansässigen Internet-Service Providers und sind vor unberechtigtem Zutritt gesichert. Zugang zu den Datenverarbeitungsystemen haben ausschließlich autorisierte Mitarbeiter der Ascora GmbH und des beauftragten Internet-Service-Providers, die zur Geheimhaltung verpflichtet und auf das Datengeheimnis verpflichtet worden sind.

Gegen einen unrechtmäßigen Zugriff auf die Datenbank sind entsprechende Vorkehrungen nach dem derzeitigen Stand der Technik getroffen worden. Es werden laufend Updates und Sicherheits-Patches installiert.

Betroffenenrechte

Betroffenen, also natürlichen Personen, deren personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden haben nachfolgende Rechte in Bezug auf ihre Daten:

Recht auf Auskunft

Sie können jederzeit verlangen, eine Aufstellung aller über Sie bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Wir werden die Daten so zeitnah wie möglich bereitstellen.

Recht auf Datenberichtigung

Sollten Ihre personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, Fehler aufweisen, so können Sie jederzeit die Berichtigung dieser Fehler verlangen.

Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können jederzeit die Löschung und/oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Eine Löschung kann ausgeschlossen sein, wenn gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung oder Herausgabe, z.B. an Strafverfolgungsbehörden besteht. In solchen Fällen werden die Daten gesperrt.

Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.

Für den Abschluss oder die Fortführung des Nutzungsvertrags für Link2Market ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Ein Widerspruch wird daher einen Vertragsschluss verhindern und im Falle eines laufenden Vertrags zur Kündigung des Vertragsverhältnisses führen.

Recht auf Herausgabe

Sie haben das Recht die Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies bedeutet, dass Sie die gespeicherten personenbezogenen Daten in einem lesbaren Format zur Verfügung gestellt bekommen und existierende Kopien dieser Daten aus unseren Systemen gelöscht werden.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben die Möglichkeit, eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Für die Ascora GmbH ist die zuständige Aufsichtsbehörde der Landesdatenschutzbeauftragte Niedersachsen.

Übermittlung von Daten an Drittländer

Eine Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer findet abgesehen von den oben genannten Google Analytics Daten, nicht statt.

Übermittlung von Daten an Dritte

Link2Market ist in Ausnahmefällen gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden. Weiterhin haben bestimmte Verbraucher- und Wettbewerbsschutzverbände einen gesetzlichen Anspruch auf Datenherausgabe. Eine Datenherausgabe erfolgt jedoch nur nach sorgfältiger Prüfung durch Link2Market.

Fragen zum Datenschutz beantworten wir gern: [email protected]

Scroll to Top